+++  ASF Schadstoffmobil  +++     
     +++  Glaserfaser-Service-Büro im Amt Haddeby  +++     
     +++  Wahlhelfer für die Kommunalwahl 2018 gesucht!  +++     
     +++  Kultur-Landschaft-Digital - KuLaDig  +++     
 
 
Fotos
 
 
Newsletter
 
Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen. Jetzt kostenlos abonnieren.
 
 
Gemeinde Busdorf vernetzt
 
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

"Frühlingserwachen" im Marienbad

26.04.2018 um 19:00 Uhr

Der Ortskulturring Busdorf e.V. führt die Veranstaltungsreihe "Literatur und Musik im  Marienbad" fort. Er lädt für Donnerstag, den 26. April 2018 ab 19.00 Uhr (Einlass ab 18.00 Uhr) ein zum "Frühlingserwachen" mit dem Schauspieler am Schleswig-Holsteinischen Landestheater René Rollin und den Musikern Ilona und Christian Wree (Tenor) aus Sörup.

René Rollin, wurde 1962 in Meiningen geboren. Auf sein Studium an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin folgten Engagements am Theater Plauen-Zwickau, am Oldenburgischen Staatstheater und am Landestheater Coburg. René Rollin war zudem künstlerischer Leiter und Regisseur bei der Niederdeutschen Bühne Schleswig e.V. und engagiert sich seit 2006, neben seiner Schauspieltätigkeit, theaterpädagogisch mit einer integrativen Theatermaßnahme für Jugendliche der Region. Seit der Spielzeit 1997/1998 ist René Rollin fest am Schleswig-Holsteinischen Landestheater engagiert.

 

Christian Wree begleitet der Gesang seit dem Kindesalter. Er hat viele Jahre Gesangsunterricht erhalten und arbeitet mit dem Schleswiger Ensemble „Auf Flügeln des Gesanges“ zusammen.

Ilona Wree wendete sich mit 16 Jahren dem Akkordeon zu und ließ sich von Elfriede Schubring an dem Instrument ausbilden. „Meine Leidenschaft war das Klavier“, verrät sie. Nur – ein Klavier lässt sich nicht überall mit hinnehmen.

Das Ehepaar Wree musiziert nun schon seit mehr als 20 Jahren gemeinsam. Für beide ist es die größte Freude, durch die Musik nahe an den Menschen zu sein und diesen mit ihrer Musik eine kleine Auszeit aus dem normalen Alltag zu bereiten.

Eintritt: 10.00 €.  Das Marienbad bietet einen herzhaften "Naschteller" u.a. mit Serrano-Schinken, Käse, Weintrauben und Oliven sowie eine Brotauswahl  zum Preis von 9,50 € an.

 

Wegen der begrenzten Platzzahl wird um Anmeldung gebeten. Anmeldungen werden vom  OKR-Vorsitzenden Knud Hansen - bevorzugt unter der E-Mail-Adresse: oder unter der Telefon-Nr. 04621/37446 gerne entgegen genommen. Dabei wird darum gebeten, mitzuteilen, ob ein "Naschteller" gewünscht wird.

 

Datei zur Veranstaltung

 
 

Veranstalter / Veranstaltungsort

Ortskulturring Busdorf e.V.

Bergholm 19
24866 Busdorf

Telefon (04621) 37446

E-Mail E-Mail:
www.ortskulturring-busdorf.de.rs

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]